4K-Videokonverter: Eine Anleitung zum Konvertieren eines 4K-Videos zu 1080p


Die Videoauflösung hat sich seit den frühen Tagen von YouTube stark verbessert. Diejenigen von uns, die schon ein bisschen älter sind, erinnern sich an die Zeit, als YouTube-Videos körnig und unscharf waren, wir sie aber trotzdem geschaut haben. Seither hat sich die Videoproduktion stark verbessert und die meisten Menschen haben Zugriff auf 4K-Auflösung. Außerdem gibt es dutzende von Softwareprogrammen zur Videoproduktion.  Dadurch ist ein kleines Problem entstanden. Viele Videomöglichkeiten bringen viele Videoformate und -größen mit sich. Wir sind weit entfernt von einer Welt, in der wir eine für alle passende Größe haben. Hier sind die besten 4K-Videokonverter-Optionen.

Was ist ein 4K-Videokonverter?

Nachdem Sie ein 4K-Video gerendert oder heruntergeladen haben, müssen Sie es eventuell konvertieren oder verändern. Dafür brauchen Sie einen 4K-Videokonverter. Ein 4K-Videokonverter kann die Auflösung und das Videoformat ändern. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben ein Video heruntergeladen, um es in Ihrem Projekt zu verwenden. Aber wenn Sie versuchen, das neue Video in die Bearbeitungssoftware zu laden, funktioniert es nicht. Der wahrscheinlichste Grund für den Fehler ist ein nicht kompatibles Format. Es gibt acht große Videoformate. Bestimmte Formate funktionieren nur auf bestimmter Software und Konvertieren könnte nötig sein, um sie kompatibel zu machen. Die meiste Konvertierungssoftware erlaubt auch eine Herabstufung der Auflösung.

Warum sollten Sie 4K zu 1080p konvertieren?

Aus der Perspektive des Betrachters erscheint es bizarr, die Auflösung herabzustufen. Warum sollte jemand das kristallklare Bild von 4K zu Gunsten der altmodischen 1080p aufgeben wollen? Die Antwort ist ziemlich einfach: Dateigröße. 4K-Videos brauchen eine Menge Speicherplatz. In vielen Fällen vier Mal so viel Speicherplatz. Für Kreative und Hobbyproduzenten ohne Hollywood-Budget kann das den Platz auf Ihrer Festplatte schnell auffressen. Wenn Sie nicht gerade mit mehreren externen Festplatten und Speicherkarten jonglieren wollen, könnte ein Herabstufen der Auflösung ein vernünftiger Kompromiss sein. Die riesige Datengröße von 4K-Videos verschlingt auch schnell Cloud-Speicherplatz. Es ist schwer, alle Ihre alten Projekte zu speichern, wenn sie in 4K sind. Sie könnten auch Probleme bekommen, wenn Sie ein Video weiterleiten möchten. Kostenlose Weiterleitungsdienste haben eine Datenbeschränkung. Wenn Sie diese Beschränkung überschreiten, müssen Sie mehr bezahlen, um Ihre Videodateien zu teilen. 

Die Konvertierung

Die gute Nachricht ist, dass es eine tolle, kostenlos verfügbare Videokonvertierungssoftware namens HandBrake gibt. HandBrake ist praktisch universell, insofern es für Mac OS, Windows und Linux verfügbar ist.  Es hat integrierte Gerätevoreinstellungen, mit denen Sie die richtige Videodatei schnell auswählen können.  Es konvertiert nur zu den drei beliebtesten Videoformaten (MP4, MKV und WebM). Sie können die bevorzugte Auflösung leicht auswählen und dabei sogar auf bis zu 240p heruntergehen, wenn Sie möchten. Handbrake hat eine Reihe von Voreinstellungen, aus denen Sie wählen können, sodass es automatisch die besten Variablen auf Grund der Plattform auswählt, auf der das Video gezeigt werden soll (z. B. YouTube, Vimeo, Discord etc.) 

Der Konvertierungsvorgang selbst kann einige Zeit dauern, je nach dem Leistungsvermögen Ihres Computers und der Videogröße. Hier macht es sich wirklich bezahlt, eine moderne Grafikkarte und jede Menge RAM zu haben. Wenn Sie es eilig haben und die Konvertierung schnell durchführen müssen, schließen Sie alle anderen Programme, um so viel Bandbreite wie möglich freizumachen. Sie könnten bemerken, dass Ihr Computer bei der Konvertierung lauter ist als gewöhnlich; das liegt daran, dass er eine Menge Arbeit ausführt. Normalerweise geht eine Konvertierung von 4K zu 1080 schnell, aber das Format eines 4K-Videos zu ändern, kann einige Geduld erfordern. 

Wenn Sie nach der Konvertierung Videobearbeitungssoftware benötigen, sollten Sie sich auf jeden Fall den neuen Roxio Creator NXT anschauen. Er kann alle Bearbeitungen durchführen, die Sie brauchen, egal ob in 4K oder 1080p. 

Sie müssen den Roxio Creator herunterladen?

JETZT KAUFEN MEHR ERFAHREN